The Snoops

Bandgeschichte | 
 

Bandgeschichte

Manfred Kloud © Manfred Kloud
Manfred Kloud
© Manfred Kloud
 


ca.1968-1970


Kapfenberg


Josef Kaiser: Gitarre, Gesang
Siegfried Jambor: Bass, Gesang
Werner Schachner: Schlagzeug (1969-1970)
Johann Neuherz: Gitarre, Gesang
Leo Heidenbauer: Schlagzeug (1968)
Wolfgang Vollmer: Schlagzeug (1968-1969)


Im Frühjahr 1968 formierte sich die Gruppe „The Snoops" in Kapfenberg. In der klassischen Beatbesetzung bestritt die Band viele Konzerte bei Veranstaltungen im Bezirk Bruck an der Mur und der restlichen Obersteiermark. Neben den üblichen Auftritten bei „5Uhr Tees", „Cola Partys" oder Bällen spielten „The Snoops" beispielsweise auch bei der 50 Jahres Feier der Firma Stiefelkönig. Der Auftritt der Band bei diesem Firmenjubiläum im Werkshotel Kapfenberg wurde mit einem Bühnenauftritt der 1969 amtierenden Miss Austria und späteren Miss World Eva Rueber Staier veredelt.
„In den Pausen zwischen den Konzertblöcken begann man dann Platten aufzulegen", erzählt Johann Neuherz, „Das war der Beginn der Diskothekenära".
Viele Musiker bezeichnen das Aufkommen der Diskotheken als den Tod der Livebands, weil viele Veranstalter oder Wirte zunehmend DJs engagierten und sich somit aufwendige Bühnen und Gagen ersparten.
„The Snoops" lösten sich ca. 1970 auf.

 

Gesamte Seite Drucken