Deep Water Continuation

Bandgeschichte | 
 

Bandgeschichte

Deep Water Continuation, November 1971 © Johann Friedhuber
Deep Water Continuation, November 1971
© Johann Friedhuber
 

1971-1974

Graz

Gerhard Arzberger: Bass
Heimo Muhri: Gitarre
Peter Hirzer: Schlagzeug
Rico Grabl: Gesang
Shugle Hois: Gitarre

Im Oktober 1971 gründete sich als Nachfolge der Band „Deep Water" die „Deep Water Continuation". Der neue Name begründete sich im Lineup-Wechsel, ihre Musik war nach wie vor Hardrock, sowohl gecovert als auch selbstkomponiert. Konzert-Highlights waren Auftritte im Volkshaus im Dezember 1971, im Mupäd im Jänner 1972 oder ein Konzert mit den „ Messengers" in der Uni Mensa im Februar 1972 (alles in Graz).

 

Gesamte Seite Drucken