Rocker im Internet

Music Center

Bandgeschichte
 

Bandgeschichte

 

1970-1972

Leoben

Günther Watzlik: Keyboards
Heinz Pfatschbacher: Stimme, Gitarre
‚Zweckerl' Strahounig: Gitarre
Manfred Gutschy: Bass
Dieter ???: Schlagzeug

„The Music Center" formierten sich 1970 in Leoben und Knittelfeld.
In ihrem Programm fanden sich Songs von „Blind Faith", „Cream", „Jimi Hendrix" und anderen.
„Um beim Steirischen Bandwettbewerb mitzuwirken, reiste die Band mit zwei Puch 500 nach Graz an, der Titel ging jedoch an Magic 69." (Günther Watzlik)
Bei einem österreichweiten Bandwettbewerb setzte sich die Band in der Steiermark durch und spielte im ‚Semifinale' in der „Tenne" in Wien, übrigens zusammen mit den ebenfalls aus Leoben stammenden „Myners".

 

Gesamte Seite Drucken