Rocker im Internet

Helmut Gramer

Musik | 
Interview | 
 

Interview

 

Helmut Gramer im O-Ton
13.10.2008, Mautern

Ende der 1970er begann Helmut Gramer mit Johannes Silberschneider mit zwei Kasettenrecordern zu experimentieren. Die beiden gründeten später "The Cold Chills" mit der Gramer auch seinen ersten Auftritt absolvierte. 1981 erschien die Single "Bootleg Woman".
Externe Verknüpfung [Anfänge, Cold Chills.mp3, 04:11]

Helmut Gramer erzählt von einigen seiner Formationen Anfang der 1980er wie "Hugo Windl And The Rubbershorts", "The Coolerators" oder "Comakino" mit der von Graz aus einige Konzerte gespielt wurden.
Externe Verknüpfung [Comakino.mp3, 02:17]

1984 bzw.1983 gründeten Gramer und weiter Protagonisten die "Jack Kramer Band" die regionale Erfolge hatte. Parallel zur "Jack Kramer Band" gab es auch die Formation "The Details" mit Johannes Silberschneider. The Details machten weitere Aufnahmen die aber vom Label Dum Dum Records nicht produziert wurden. 1984 wurden mit der Jack Kramer Band bei Michael Millner zwei Songs aufgenommen, welche aber nie veröffentlicht wurden.
Externe Verknüpfung [Jack Kramer Band.mp3, 04:49]

 Helmut Gramer ging 1986 nach Hollywood ans Musician Institute, konzentrierte sich ein Jahr auf die Gitarre und hat viele interessante GitaristInnen kennen gelernt.
Externe Verknüpfung [Hollywood.mp3,]

Gesamte Seite Drucken