Rocker im Internet

Third Uncle

Bandgeschichte | 
 

Bandgeschichte

Third Uncle, 1992 © Peter Kratzer
Third Uncle, 1992
© Peter Kratzer
 

1990-1992
 
Graz

Anne Weinhardt: Schlagzeug (1991)
Christian Triller: Gesang, Gitarre
Clemens Berger: Bass, Gesang
Gerald "Gery" Muskatel: Gitarre (ab 1991)
Niki Bistricky: Gitarre (bis 1991)
Wolfgang "Nilo" Dirnberger: Schlagzeug (1992)

Gegründet wurde die Band von Christian Triller (Gitarre und Gesang) und Clemens Berger (Bass und Gesang). Zu Beginn hatte man keinen Schlagzeuger und spielte stattdessen mit einem Drumcomputer. Im Laufe der Zeit kam auch Niki Bistricky (Bruder von Trillers Freundin) als Gitarrist hinzu. Ende 1991 übernahm Anne Weinhardt (gerade erst 15 Jahre alt) das Schlagzeug. Es folgten einige Gigs und ein paar Demoaufnahmen. Es stieß auf Drängen von Berger Gery Muskatel als zweiter Gitarrist zur Band. Die beiden kannten sich noch von Externe Verknüpfung Pure Laine. Die Spannungen stiegen zwischen den beiden Gitarristen und auch Weinhardt wurde immer mehr in Frage gestellt. Sie und Bistricky verließen kurz danach die Band. Wolfgang Dirnberger (Drums) übernahm. Es wurde noch weitere Demos aufgenommen und auch Konzerte gespielt. Berger wollte dann den Gesang selbst übernehmen und Triller verließ die Gruppe. Auch mit Dirnberger war man nicht mehr zufrieden. Auch er wurde hinausgeworfen. Ein neuer Schlagzeuger wurde nicht gefunden und die Band löste sich im Sommer 1992 auf. Posthum lief noch ein Teil eines Konzerts der Band im Rahmen eines Kulturprojekts auf Radio Steiermark und Ö1.

Stil: Punk, Gothic Rock. Bands wie Bauhaus oder Roxy Music standen Pate.

[Clemens Berger, 2019]

Gesamte Seite Drucken