Rocker im Internet

Push'n Pull

Biografie | 
 

Biografie

 

1972-1979


Graz


In den 70ern kam Niki Pfusterschmids „Push 'n' Pull", der Soul-Treff in der Grabenstraße. Damals spielte dort auch Rod Temperton, der später einige Hits für Michael Jackson schrieb. Die Disco-Zeit folgte dann mit dem „Bojangles", dem „Monte Carlo", dem „Gottinger" und vor allem dem „Le Equipe" von Jörg Slavnitsch.
Aus dem Push'n Pull wurde dann in den 80ern das legendäre SKA - alternativ-rockig, urig, laut. Die Ärzte und New Model Army oder David Bowies Ex-Frau Ann Clark spielten im „Push 'n' Pull"-Nachfolge-Kellerlokal.

Gesamte Seite Drucken