Rocker im Internet

The Heart

Bandgeschichte | 
Musik | 
 

Bandgeschichte

The Heart, 1960er © The Heart
The Heart, 1960er
© The Heart
 

1968-1974

Frohnleiten

Edi Hejl: Gitarre, Gesang
Franz „Pitz" Reinprecht: Gesang, Keyboard (bis ca.1973), Schlagzeug (ab ca.1973)
Gustl Paar: Schlagzeug (bis ca.1973)
Hans Hopfer: Gitarre (bis ca.1973)
Mandy Kothgasser: Keyboard (ca.1973/74)
Mechmet Suleil Akcay: Keyboard (ca.1972/73)
Peter Kirchweger: Bass

„The Heart" wurden im Herbst 1968 in Frohnleiten gegründet, die Musik war großteils poppig/rockig - es wurden unter anderem Songs von „Led Zeppelin", „The Beatles", „Rolling Stones", „Small Faces" und anderen, sowohl bei Bühnenauftritten als auch bei Tanzveranstaltungen gespielt.
1969 erreichte die Band den 4.Platz beim Bandwettbewerb „Slowenien - Steiermark" in Graz und Marburg, es folgten noch drei weitere Teilnahmen an Bandwettbewerben in Graz, Kapfenberg und Thörl.
1970 wurde im Tonstudio „Holy" in Wien ihre einzige Single mit zwei Eigenkompositionen aufgenommen (Mushroom / From Slavery To Freedom).
Ca.1972/73 verließen Hans Hopfer und Gustl Paar die Band, Pitz Reinprecht wechselte vom Keyboard zum Schlagzeug und es kamen zunächst Mechmet Suleil Akcay (genannt „Chacha"), später Mandy Kothgasser, als Keyboarder. Letzterer spielte auch bei „Externe Verknüpfung Hide & Seek".
Gustl Paar spielte später bei „Externe Verknüpfung Turning Point", 1977 verunglückte er leider tödlich. „The Heart" löste sich 1974 auf.

 

Gesamte Seite Drucken