Rocker im Internet

Klaus Emilio Kofler

Biografie | 
Musik | 
 

Biografie

Klaus Emilio Kofler © Klaus Emilio Kofler
Klaus Emilio Kofler
© Klaus Emilio Kofler
 

geboren am 1949 in Klagenfurt

Klagenfurt / Graz / Wien

1949 in Klagenfurt geboren; Musiker, Texter und Komponist; derzeit in Wien;
1982 LP-Debut Back to Feedback, 1983 gründete er gemeinsam mit Ronnie Herbolzheimer die Grazer Musikwerkstatt; er komponierte unter anderem für Westwind, Jazz-Gitti, Karl Peyer, Boris Bukowski.
1986 dann die LP Herbolzheimer jr unter Mitwirkung von Wilfried, Erich Kleinschuster, Wolfgang Muthspiel u. a.; danach weitere zahlreiche Kompositionen u. a. Ikarus für Wilfried, No time to Loose für Alex Rehak und Hexen für ECCO; Songs für das No Problem Orchester;
„Tucholsky" (featuring Kurt Weinzierl, Gimpel, Horst Klaus) für die Musikwerkstatt Graz.
ab 1990 Musik für Videoproduktionen, Computeranimationen und Fernsehwerbung;
1994 - 2010 4xang, deren Gründungsmitglied er auch war, 4 CDs, über 500 Auftritte;
1997 Mephistomania, Musical, Uraufführung in Graz;
"We are Dynamite" - der offizielle Catchersong
1998 Blockwart, CD zu Bildern von Günter Schimunek und Texten von Günter Brus; Der Glühapfel, Musik für eine Lichtbild-Dichtungs-Performance von Günter Brus;
1999 Heiteres Bruseum, Kabarettprogramm,
Projekt "Fee Classic - Weinen für Fortgeschrittene" mit Freddy Tezzele in den 2000ern, betreibt mit ebendiesem ein Studio in Wien, schreibt Kindermusicals, Werbesprecher u.a. für Levis Österreich, Kunstaktion „Kornblumenblues" für Sigi Faschingbauer.
Instrumental CD`s: „Remember Goa", „Bali-Hati hati plan plan", „Romantics"
Aktuelles Projekt "Wiener Blues"
uvm.

Gesamte Seite Drucken