Rocker im Internet

Leo Kysèla

Biografie | 
Musik | 
 

Biografie

Leo Kysèla © Leo Kysela
Leo Kysèla
© Leo Kysela
 

Graz

LEO KYSèLA zur Person ! siehe auch: www.soul.at oder www.kysela.at

Sternzeichen: Zwilling Aszendent: Widder
Augenfarbe: Blau Haare: Blond
Größe : 1.90 m Gewicht: 85 kg

Erlernte Berufe mit Abschluß: Architekt, Tennislehrer, Skipper
Seit 1986 hauptberuflich als Musiker, Komponist und Produzent tätig.

L i e b l i n g s -
Betätigung : Konzerte spielen & erleben, reisen, segeln
Jahreszeit : Herbst
Farbe : Türkis
Musiker : Peter Gabriel
Musikerin : Joni Mitchel
Sänger : Eric Burdon
Sängerin : Janis Joplin, Randy Crawford
Songwriter : Bob Dylan
Band : Stereo MCs, U2, Midnight Oil
Musikstil : Crossover
Film : Little Big Man
Schauspieler : Dustin Hoffman, Gerard Depardieu
Schauspielerin : Jamie Lee Curtis
Spiel : Schach, Tarock
Sportart : Tischtennis

Biographie:

Leo Kysèla begann mit 12 Jahren zu musizieren.
Mit 15 die erste eigene Band + 1. Auftritte.
Zwischen 17 und 19 als Solist in Sachen Blues tätig.
Danach Architekturstudium, zahlreiche Bandprojekte, Liveauftritte.
1985 Studienabschluß, seither Berufsmusiker & Produzent (1.Single).
1986 - 1988: Produktion bei JupiterRecords, München (LP nicht veröffentlicht).
1989 - 1994: The Power Project" als Duo und Trio, 550 Live-Gigs
3 CD-Alben, 1 Maxi CD, 2 Videos.
1995: Leo Kysèla & The Pretty Bastards (Maxi CD „Bluehouse")
+ 1.Soloprogramm „Play me a Slow Song".
Frühjahr1996: Vorbereitung & Recording für das 1.Soloalbum
& neues Solo-Programm, „The Voice of Central E".
September 1996: Baby-Disc bzw. Promotion Single.
Oktober 1996: CD-Album: „Oots".
November 1997: Video „Live in Konstanz".
März 1998: CD Album „Leo Kysèla- live" featuring Gerd Schuller (keys) & Gerd Weber (sax)
November 2000: CD ‚live‘-Album „The Souly Nights '99" featuring Gerd Weber (sax/ flute/didgeridoo) & Louis Kiefer (trombone/guitar) & special guests.
Dezember 2000: 1. Multimedia-CD „Best Slow Songs on CD-ROM"
featuring Gerd Schuller (keys)/ Gerd Weber (sax & flute) & Louis Kiefer (guitar).
Oktober 2002: CD Tribute-Album „Kysèla plays U2"
featuring Gerd Weber (sax & flute/ didgeridoo) & Louis Kiefer (guitar/ backing vocals).
Jänner 2005: CD-Live Album „Kysèla the band live" mit Gerd Weber, Louis Kiefer, Stefan Wedam & B.B.Wimmer
August 2006: CD-Album + Bonus-DVD „Leo Kysèla live im Bad zur Sonne" featuring Stefan Wedam &
das Jo‘Artis String Quartett & Guests - Das JUBILÄUMSALBUM !

Mitlerweile über 1500 Live - Konzerte.

(Von der Leo Kysela-Homepage  http://www.kysela.at)

 

 

Gesamte Seite Drucken