Rocker im Internet

Teglich Alois

Bandgeschichte | 
 

Bandgeschichte

 

seit 1997

Oststeiermark (Jennersdorf)

Christian Bakanic: Akkordeon, Keyboard, Percussion (seit 2009)
Friz Kres: Gitarre
Horst Michael Schaffer: Elektronik, Trompete (seit 2002)
Luis Siegl: Gesang
Reinhard Ziegerhofer: Bass
Werner Zettinig: Klangspenden
Wolfgang Schmidbauer: Schlagzeug


1997 - die Geburtsstunde der Formation "teglich alois" aus einer musikalischen Oralneurotiker Selbsthilfegruppe! ca. 2002 erster Zuwachs - HMS! Plötzlich klingt alles nach Trompete! 2009 - zweiter Zuwachs - Christian Bakanic! Plötzlich klingt vieles ganz anders! Ausgezogen als Coverband und nicht mehr heimgekommen als schönungslose Vagabunden. Mit südostburgensteirischer Zunge werden gestohlene Erinnerungen und beiläufige Aufzeichnungen zu einem musikalischen Haubenmenü angerichtet. Verwaltzerte Klangschalen streiten mit blaumelierten Rumbakugeln. Strenge Trompetenpeitschenklänge wetteifern mit wadelreiberischen Akkordeongedanken um die knatternde Gunst eines schlichten BlaBlaBlaBlas! Nach 12 Jahren „einmal jährlich teglich alois" scheint sich nun ein kuraufenthaltspflichtiger Drang zur Entdeckung zu entwickeln. Es gibt tatsächlich viel Neues zu berichten ... bleibe gespannt, oh Gemeinde!

(unfragmentierte Gehirnfestplatte, Luis Siegl)


www.myspace.com/luissiegl

 

 

Gesamte Seite Drucken