Rocker im Internet

The Gentles

Interview | 
 

Interview

 

Gerhard Pirker im O-Ton
17.08.2009, Judenburg

Gerhard Pirker befasste sich sehr früh mit Musik. Anfang der 1960er Jahre versuchte er über Medien wie Saarländischer Rundfunk oder Radio Luxenburg möglichst viel über internationale Musik zu erfahren und ein Folgetrieb, Kontakte mit anderen Musikinteressierten und schließlich die Frage wie man an Instrumente kommen könnte folgten bald.
Externe Verknüpfung [Musikalische Erstkontakte.Mp3, 03:38]


Pirker erzählt über Instrumentenbeschaffung in den 1960er und 70er Jahre. Auch die obersteirischen MusikerInnen fuhren nach Graz zur Frau Hertha Nedwed.
Externe Verknüpfung [Instrumentenbeschaffung.Mp3, 03:11]


Zunächst ging es um die Umsetzung der gewünschten Musik, wobei Text- oder Notenmaterial bzw. Soundbeispiele sehr schwer realisierbar waren. Durch den Einfluss von internationalen Medien ergaben sich dann aber auch im Aichfeld Auftrittsmöglichkeiten bei ÖGB- oder Colapartys.
Externe Verknüpfung [Auftrittsmöglichkeiten.Mp3, 02:53]


1967 ergab sich für The Gentles dann die Möglichkeit einen Fernsehauftritt zu absolvieren. Trotz Tontechnischer Probleme, weil die Techniker erstmals mit Distortionpedalen konfrontiert waren, war der Auftritt für die Band sehr aufregend und erfolgreich.
Externe Verknüpfung [ORF Auftritt.Mp3, 02:40]


Aufnahmen vom Fernsehauftritt gibt es leider keine, der ORF hat die Bänder gelöscht. Es gibt aber das Gerücht, dass ein gewisser „Berner Ottl" in Obdach den Auftritt mit einer Super 8 Kamera vom Fernseher aufgezeichnet hätte. Pirker erzählt auch über Auftrittsorte.
Externe Verknüpfung [Aufnahmen, Auftritte.Mp3, 01:48]


Das Programm war geprägt von Coverversionen mehr oder weniger bekannter internationaler Bands, es gab aber auch drei bis vier Eigenkompositionen was für Pirker hochinteressant war.
Externe Verknüpfung [Programm, Eigenkompositionen.Mp3, 03:54]


Wie bei vielen Bands stellt sich mit der Matura die Existenzfrage und die Wege trennen sich. Gerhard Pirker zog nach Graz um zu studieren und machte zunächst einen Bruch mit der Musik, die anderen Protagonisten spielten als Profimusiker in diversen Tanzmusikformationen. Pirker gründet viele Jahre später „The Roaring Sixtees".
Externe Verknüpfung [Ende The Gentles.Mp3, 01:40] 

 

Gesamte Seite Drucken