Rocker im Internet

Fimbingers Erben

Bandgeschichte | 
 

Bandgeschichte

Fimbingers Erben live im Musichouse 2007 
Fimbingers Erben live im Musichouse 2007
 

seit 1995

Graz

Didi Drenig: Gitarre
Robert Raschbacher: Drums
Romeo Ried: Gesang

Fimbingers Erben hatten ihren ersten Auftritt am 14.01.1995 mit Kurort und Sans Secour in der ESC. Bei Fimbingers Erben handelt es sich um eine Anti-Band, bei der es keine Bandproben gibt. Sie betreten ca. alle zwei bis drei Jahre, Konzept-, Song- und Textlos aber energiegeladen, die Bühne. Ihre Auftritte dauern nie länger als 20 Minuten. Die Band weigert sich "Songs" von ihren Live-Auftritten aufzunehmen und zu veröffentlichen, allerdings brachten sie ca. 2002 ein Comicheftchen heraus, welches die Bandgeschichte illustriert. Ihre Wurzeln liegen ganz klar im Hardcore/Punk.

Gesamte Seite Drucken